close
Menu

Unser Unternehmen

Text

Firmengeschichte

1936
Kauft der gelernte Huf- & Wagenschmied Ernst Egli die Dorfschmiede in Oberglatt

1950
Wird der Scheunenteil des Bauernhauses in eine geräumige Werkstatt umgebaut.

1954
Beginnt sein Sohn, Ernst Egli die Lehre als Huf- & Wagenschmied

1968
Nach dem frühen Tode des Vaters übernimmt sein Sohn den Betrieb. Unterdessen hatte sich das Schwergewicht der Arbeiten auf den Landmaschinensektor verlagert.

1972
Errichtet er zusammen mit dem Stahlbauer Kurt Huser den Neubau an der Grafschaftstrasse in Oberglatt.

1973
Uebernahme von Service und Verkauf von John Deere Produkten.

1992
Umwandlung der Firma in die Egli Landmaschinen AG.

1993
Tritt Martin Felder in den Betreib ein und es entwickelt sich eine gute Zusammenarbeit.

2004
Mitbeteiligung von Martin Felder an der AG.

2005 
David Bänninger beginnt seine Lehre im Betrieb.

2008
Wird Martin Felder Alleininhaber der Egli Landmaschinen AG.

2009
David Bänninger schliesst seine Lehre erfolgreich ab und arbeitet weiterhin in der Firma.

2010
Martin Bopp beginnt nach seiner Lehre seine neue Arbeitsstelle bei Egli Landmaschinen AG.

2011-2018
David Bänninger und Martin Bopp übernehmen nach und nach mehr Verantwortung in der Werkstatt. Sie leiten zusammen die Werkstatt.

2020
Nach kurzer, schwerer Krankheit scheidet Martin Felder aus. Die Firma wird von David Bänninger und Martin Bopp übernommen und weitergeführt.